Aktuelles zu Naturthemen  

   

Aktuelles zu Technikthemen  

   

Aktuelles zu Kleintierthemen  

   

Benutzer Anmeldung  

   

Webseitenindex  

   

Mitgliederseite  

   

Kalender  

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
   

Bildergalerie  

   

Bilder und Videos  

   

Aktuelle Projekte:

 

Die Flyer sind in der Zwischenzeit hergestellt worden und werden mit dem Ziel der Mitgliederwerbung verteilt.

Die nun vorhandenen Flyer werden im Einzugsbereich des Vereins in Geschäften und Einrichtungen mit Publikumsverkehr ausgelegt zum Zwecke der Mitgliederwerbung.

Projektliste: (Stand Ende Januar 2017)

1. Bau mobiler Hühnerstall:

 

Für das Jahr 2017 ist eine Hühnerhaltung geplant auf dem Vereinsgelände.

Selbstverständlich ist dazu auch erst mal eine Behausung der Nutztiere erforderlich. Dazu wurde von der Vereinsleitung ein Bauplan gekauft.

Nachdem im Frühjahr eine Angebotseinholung der benötigten Materialien bei den Baumärkten erfolgt sein wird und das Material für den Bau vor Ort vorhanden ist sind ein paar Leute aufgerufen zur Verwirklichung mitzuhelfen.

Am Besten natürlich sind solche Leute eingeladen, die selbst vorhaben solch ein Projekt in ihrem Wohnumfeld zu verwirklichen. Die daraus ableitbare gegenseitige Hilfe bringt alle Beteiligten dann sicher weiter.

 

2. Regenwassersammlungslösungen:

 

Es ist daran gedacht an den vorhandenen baulichen Gegebenheiten entsprechende Regenwassertonnen für eine Nutzung anzubringen.

 

3. Gewächshausbau:

 

Nachdem das entsprechende Material vor Ort eingetroffen ist, sollten einige Interessierte mithelfen, die Gründung und das Grundgerüst helfen auf zu bauen.

Auch hier gilt, dass falls möglich in gegenseitiger Hilfe dieses Projekt verwirklicht werden sollte.

 

4. Bewässerungssystem für das Gewächshaus:

 

Nach Bau des Gewächshauses ist an eine automatisch und abgestimmte Bewässerung der Pflanzen im Gewächshaus und außerhalb davon auf den vorgesehenen Beeten gedacht.

 

5. Gewächshausbeheizung:

 

Um so früh wie möglich die Vegetationsperiode nutzen zu können ist an eine Beheizung mit Solarenergie / Photovoltaik gedacht.

 

6. Mobiles Gewächshaus:

 

Im Bereich des vom Vereins genutzten Grundstücks ist auch gedacht ein mobiles Gewächshaus mit Standardelementen aufzubauen, wo bei Bedarf auch an einer anderen Stelle des Vereinsgrundstückes relativ rasch verschoben werden kann.

 

7. Frühbeete und Schutz der Nutzpflanzen:

 

Frühbeete und der Schutz der darin wachsenden Nahrungspflanzen ist ein weiteres Projekt um schnell und flexibel vor Ort handeln zu können.

 

8. Optimierung der Gewinnung von Kompost:

 

Alles was man dazu wissen sollte und die entsprechenden Materialien sollten bereit liegen und für die Interessierten Mitglieder rasch und sicher anwendbar sein.

 

9. Bodenverbesserung und Kontrolle des Zustandes:

 

Grundsätzlich sollte man über den Boden den man nutzt auch Bescheid wissen, wie dieser chemisch und physikalisch beschaffen ist, um daraus die Besten und für den menschlichen Organismus gesündesten Nutzen zu ziehen.

 

10. Lösungen für optimale Nahrungsmittellagerung:

 

Ein wichtiges Thema ist die Nahrungsmittellagerung, das heißt wo und wie und was braucht man dazu um auf ein gesundes Reservoir an gelagerten Lebensmitteln zugreifen zu können außerhalb der Vegetationsperiode.

 

11. Bereich Aufbau von Kräutern und Heilpflanzen:

 

Welche Kräuter und Heilpflanzen sind sinnvoll und wie werden diese im Umfeld eines Selbstversorgerhaushaltes optimal genutzt.

 

12. Gewinnung von Ölen,-, Destillaten,- und Trockensubstanzen aus Heilkräuter:

 

Das hat auch wieder mit der Gesundheit und der Ernährung bei hauptsächlich Kräuter und Heilpflanzen zu tun. Ihre Verwendung, Herstellung und Lagerung ist damit gemeint.

 

13. Bereich Fermentieren und Einkochen der Nahrungsmittel:

 

Wie und mit was kann man die gewonnenen Nahrungsmittel haltbar und geniesbar machen für einen späteren Verzehr außerhalb der Vegetationsperide.

 

14. Gewinnung von Obstsäften oder Kräutersäften:

 

Auch hier wäre es sinnvoll zu wissen wie und mit was kann man auf einfache Weise aus dem gewonnenen Obst im Selbstversorgergarten diese Säte gewinnen und für eine späteren Verzehr sicher lagern.

 

15. Beratung der Optimalen Verwendung der gewonnenen Nahrungsmittel:

 

Hier ist gemeint in welcher Menge, zu welchem Zeitpunkt und für welchen Zweck kann der Selbstversorgergarten die Nahrungsmittel liefern und bereitstellen.

 

16. Beratung der optimalen Gestaltung eines Selbstversorgergartens:

 

Das betrifft eher die konstruktive und organisatorische Gestaltung anhand der vorhandenen baulichen Gegebenheiten eines Selbstversorgergartens.

 

17. Hilfe bei der Gestaltung des Webauftritts des Vereins:

 

Sehr wünschenswert wäre es schon, wenn bei diesem Projekt es jemanden unter den Vereinsmitgliedern geben würde, der mit seiner Hilfe in der Gestaltung des Webauftritts mit Beiträgen in Text, Bild und Video die Attraktivität des Vereines stark verbessern könnte.

Gedacht ist ferner auch dazu einen Youtube Kanal zu eröffnen mit eigenen selbst gedrehten Videos. Wer hier gerne den Regiseur und Videoproduzent machen möchte, der ist dazu gerne eingeladen hier tatkräftig mitzuhelfen.

 

18. Feldversuche mit Einbindung von moderner Technik wie Photovoltaik usw:

 

Bastler und Leute mit Ideen wären sehr willkommen um dies oder das unter Einsatz der modernen Technik zu verbessern und das ist ein offenes und weites Feld.

 

19. Gewinnung von Kosmetikprodukten aus den Pflanzen:

 

Nicht zu Unterschätzen wäre auch der Aspekt, dass man mit Einsatz von entsprechenden Pflanzen auch Kosmetikprodukte gewonnen werden könnten.

 

20. Zusammenspiel der gewonnenen Nahrungsmitteln mit Nahrungsergänzungsmitteln:

 

Jemand der anhand der gewonnenen Nahrungsmittel im Selbstversorgergarten den Zusammenhang und die positive Ergänzung mit Nahrungsergänzungsmitteln für eine optimierte Grundernährung beschreiben kann wäre sehr willkommen.

 

21. Ideenfindung für weitere sinnvolle Anwendungen in einer Planungsgruppe:

 

Eine Projektgruppe aus mehreren Teilnehmern, die die vorhandenen Projekte auf Sinnhaftigkeit zum Vereinszweck ständig analysiert und weitere Ideen schöpft wäre grundsätzlich wünschenswert.

Dies hier soll nur eine Momentaufnahme der vom Verein gerade aktuellen Projekte sein.

Für weitere Vorschläge ist der Vereinsvorstand dankbar.

FaLang translation system by Faboba
   

Gästebuch  

   

CoalaWeb Traffic  

Heute547
Gestern1480
Diese Woche547
Diesen Monat15116
Gesamt1056806

Visitor Info

  • Besucher IP : 3.94.202.6
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Wer ist Online

1
Online

Montag, 14. Oktober 2019 10:35
   

Forum  

   

Archivierte Beiträge  

   

GTranslate  

deenrues
   

Sprachauswahlwechsler  

   
© Alle Rechte beim Verein Natur - trifft - Technik e. V.