Aktuelles zu Naturthemen  

   

Aktuelles zu Technikthemen  

   

Aktuelles zu Kleintierthemen  

   

Benutzer Anmeldung  

   

Webseitenindex  

   

Mitgliederseite  

   

Kalender  

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
   

Bildergalerie  

   

Bilder und Videos  

   

Kernobst:

 

(Quelle Wikipedia)

Als Kernobst werden die als Obst genutzten Arten aus der Untertribus Kernobstgewächse (Pyrinae) in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) bezeichnet. Dies sind unter anderem:

  • Apfel (Malus domestica BORKH.)

  • Apfelbeere oder Schwarze Eberesche (Aronia arbutifolia L.)

  • Birnen (Pyrus)

    • Europäische Birne (Pyrus communis L.)

    • Nashi-Birne oder Japanische Birne (Pyrus pyrifolia NAKAI)

  • Dovyalis

  • Eberesche oder Vogelbeere (Sorbus aucuparia L.)

  • Elsbeere (Sorbus torminalis (L.) CR.)

  • Hagebutte (Rosa canina L.)

  • Mispel (Mespilus germanica L.)

  • Quitte (Cydonia oblonga MILL.)

  • Scheinquitte (Choenomeles japonica LDL.)

  • Speierling (Sorbus domestica L.)

Die Frucht wird als Apfelfrucht bezeichnet und ist botanisch gesehen eine Sammelbalgfrucht. Durch das Umwachsen der Fruchtblätter (und späteren Früchte) durch den hochwachsenden Blütenboden bildet sich eine so genannte Scheinfrucht. In ihrem Inneren befinden sich die eigentlichen Balgfrüchte (5 an der Zahl) mit den Samen (Kerne).

Die Früchte des Kernobstes gehören zu den beliebtesten Nahrungsmitteln und können durch entsprechende Lagerverfahren über Monate in fast unveränderter Qualität erhalten werden (siehe Kernobstlagerung).

 

 

 

FaLang translation system by Faboba
   

Gästebuch  

   

CoalaWeb Traffic  

Heute1057
Gestern1503
Diese Woche5222
Diesen Monat19791
Gesamt1061481

Visitor Info

  • Besucher IP : 18.210.22.132
  • Browser: Unknown
  • Browser Version:
  • Operating System: Unknown

Wer ist Online

1
Online

Donnerstag, 17. Oktober 2019 17:41
   

Forum  

   

Archivierte Beiträge  

   

GTranslate  

deenrues
   

Sprachauswahlwechsler  

   
© Alle Rechte beim Verein Natur - trifft - Technik e. V.